Mein Beratungsalltag im Hochsommer

Mein Beratungsalltag im Hochsommer

Puh, es ist so heiß. Da ist es ganz schön anstren­gend den Tag über Beratun­gen zu machen in mein­er Prax­is. Zum Glück ist der Raum recht groß und kann gut gelüftet wer­den. Im Bild seht Ihr einen Auss­chnitt davon. Viele Patien­ten haben auch ger­ade derzeit Prob­leme mit der Ver­dau­ung. Es zwickt und zwackt im Darm, Blähun­gen & Co. lassen grüßen. Das hängt oft­mals von dem verän­derten Essen ab im Som­mer. Unregelmäßiges Essen, viel grillen, manch­mal auch mehr Obst an den heißen Tagen und der Darm quit­tiert das verän­derte Essen mit Unbe­ha­gen. Ich unter­stütze dabei, dies wieder ins Lot zu brin­gen bei meinem Klien­ten. Manch­mal genü­gen kleine Verän­derun­gen bei den Mahlzeit­en, manch­mal ist es wichtig, dass meine Klien­ten und ich genauer hin­schauen, um ver­schiedene Ursachen zu find­en.

Im Herb­st mache ich dazu eine Onlinerei­he zum The­ma Reiz­darm. Sobald der Ter­min ste­ht, sage ich Bescheid.

Bleibt auf dem Laufen­d­em, indem Du meinen Newslet­ter abon­nierst.